Schubert Wines  - Rosé 

Für unseren Rosé führen wir ein sogenanntes „White Pressing“ nach der „Blanc de Noir“-Methode durch. Das bedeutet, dass die nach einer zweiten Selektion im Weingut ausgewählten Trauben abgebeert werden. Ohne die Verwendung von Pumpen, um das Entstehen von Bitterstoffen zu vermeiden, werden die Trauben mit Hilfe eines Krans in die Presse gehoben. Der Pressvorgang ist langsam und kann bis zu acht Stunden in Anspruch nehmen. Diese Zeit ist auch die einzige Mazerationszeit, in der der Saft mit den Schalen in Kontakt ist. Der Most wird im Anschluss bei 24- bis 48stündigem Ruhen geklärt, genau wie beim Weißwein. Die Vergärung findet in Stahltanks unter dem Einsatz verschiedener Hefen und unterschiedlicher Temperaturen statt. Anschließend reift der Rosé für mehrere Monate auf der Weinhefe. Zum Abziehen nutzen wir Schwerkraft, um die maximale Frische der Gärungs-Kohlensäure zu erhalten.

Bitte klicken Sie hier , um zu unserer Weinauswahl zu gelangen.

 

small-Sauvignon-Blanc Grape

 Weiß

small-Pinot-Noir Grape

Red