Schubert Wines  - Rot

Bei sämtlichen Rotweinen wenden wir das sogenannte „Pinot Noir Winemaking“ an. Das bedeutet, dass nach einer zweiten Selektion der Trauben im Weingut die Trauben abgebeert werden (zum Teil werden auch ganze Trauben mit fermentiert). Die Beeren werden nicht zerdrückt und bleiben intakt. Um keine Bitterstoffe aus den Kernen zu extrahieren, wird auf den Einsatz von Pumpen verzichtet. Mit einem Kran werden die Trauben in die Gärtanks gehoben, wo zunächst eine Kaltmazeration stattfindet. Es folgt die Fermentierung während derer der Wein für vier bis sechs Wochen auf den Schalen liegt. Während der Fermentierung nehmen wir nur eine sanfte „Pigeage“ vor, um die gärenden Schalen mit dem Saft zu vermischen. Nach der Fermentierung und Mazeration wird der Inhalt des Tanks, bestehend aus jungem Wein und Schalen, sanft und ohne Hilfe von Pumpen in die Presse transportiert. Diese Arbeit geschieht von Hand und in Stahleimern. Die Schalen werden nur ganz leicht gepresst, und der junge Wein wird direkt in französische Barriques geleitet, wo er, abhängig von der Rebsorte, zwischen 16 und 48 Monate reift, bevor er abgefüllt wird.

Bitte klicken Sie hier , um zu unserer Weinauswahl zu gelangen.

 

small-Sauvignon-Blanc Grape

 Weiß

small-Pinot-Noir Grape

Rosé

 
red-winemaking1  red-winemaking2  red-winemaking3